Einreisebestimmungen USA

Kai
4. April 2016

Zum Thema Einreisebestimmungen solltet ihr euch immer an das auswärtige Amt  halten, die Daten dort sind immer aktuell und stimmen auch zu hundert Prozent. Ihr müsst nur bei Reise & Sicherheit auf die Länderauswahl von A-Z klicken und die Vereinigten Staaten suchen. Des Weiteren erhaltet ihr auch nützliche Hinweise auf den Webseiten der Fluglinien wie Condor, Air Berlin, Lufthansa oder American Airlines.

Die Reise in die USA erfolgt über sogenannte ESTA Programm, bei welchem ihr rechtzeitig (spätestens 72h vor Abflug, aber ich empfehle es so früh wie möglich) alle relevanten Daten eintragt und diverse Fragen, wie beruflicher Werdegang, Zugehörigkeit in politischen Parteien, Kontakte zu terroristischen Vereinigungen und allgemeine Fragen zum Elternhaus etc., beantworten müsst.

Ein gut gemeinter Tipp ist es von mir, dass wenn ihr das ESTA beantragt, bitte nur über den offiziellen Link vom auswärtigen Amt geht, denn bei anderen Anbietern kostet es manchmal einfach das drei-bis vierfache. Offizieller Preis sind 14 Dollar, zu zahlen mit Kreditkarte.

Ihr müsst folgende Schritte auf der offiziellen Webseite befolgen:

  1. Schritt: Verzichtserklärung bestätigen, zum Beispiel das man in der Zeit keine US amerikanische Schule besuchen darf oder eine Arbeit antreten darf
  2. Schritt: Hier werden Angaben über den Antragsteller abgefragt, wie Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Frage nach Decknamen, nationaler Identitätsnummer (es gibt keine in Deutschland, also UNKNOWN angeben), dann ob schon mal ein Personalausweis in einem anderen Land ausgestellt wurde und ob andere Staatsbürgerschaften bestehen oder bestanden haben. Des Weiteren erwarten euch Fragen über euren derzeitigen Arbeitgeber.
  3. Schritt: Frage, ob die Reise über Transit in ein anderes Land erfolgt, dann wird eine Kontaktperson in den Staaten verlangt, hier würde ich die Daten der Unterkunft angeben. Zu guter letzt müsst ihr eine Kontaktperson in Deutschland angeben.
  4. Schritt: Hier müsst ihr Fragen nach Krankheiten gemäß Section 361(b) des Public Health Service Act beantworten, zudem ob ihr Vorstrafen wegen Drogenbesitzes, deren Konsum oder Sachbeschädigung habt. Die Frage, ob ihr Mitglied in terroristischen Vereinigungen seid, darf natürlich auch nicht fehlen.
  5. Schritt: Schrittweise Bestätigung aller gemachten Angaben. Die Angaben müssen danach noch einmal verifiziert werden, dabei werden Angaben wie Passnummer, Ausstellungsort, Familienname und Geburtsdatum abgefragt
  6. Schritt: Bestätigung der Angabe der Informationen mit anschliessender Bezahlung mit Kreditkarte, welche zwingend erforderlich ist.

Wenn ihr mehrere Personen seid, dann tragt euch am besten als Gruppe ein, da wird euer Antrag gemeinsam genehmigt und ihr könnt gemeinsam bezahlen.

Innerhalb von maximal 72 Stunden sollte euer Antrag genehmigt worden sein, was ihr mittels der an euch erteilten Prüfungsnummer hier überprüfen könnt.

Dem Urlaub steht nun bezüglich der Einreise nichts im Wege. Nun dürfen nur noch die Fluggesellschaften nicht auf die Idee kommen zu streiken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.